Grundeinkommen in Alpbach

Zehn-Dinge-die-man-ueber-das-Grundeinkommen-wissen-sollte
Diskussion beim Forum Alpbach:

Das Grundeinkommen könnte den Menschen frei machen – oder die Gesellschaft spalten

http://derstandard.at/2000063385423/Zehn-Dinge-die-man-ueber-das-Grundeinkommen-wissen-sollte

2 Kommentare vom Onlinestandard:

bohemian_cat 6
31. August 2017, 10:17:29
 
Schade, dass da nicht mehr Fachleute statt der einschlägigen Wirtschaftslobbyisten eingeladen waren.
Die Sozioökonomie-Studentin und Margit Appel scheinen die einzigen gewesen zu sein, die sich mit der Frage schon einmal abseits der Wirtschafts- und Neidargumente beschäftigt haben.
"Die Frauen würden zuhause bleiben" - vielleicht, weil volkswirtschaftlich wichtige soziale Arbeit dann endlich auch honoriert würde?
Aber im Schweizer Video über das BGE sagte sogar eine Supermarkt-Kassierein (die sprichwörtliche "Billa-Kassiererin"), dass sie ihren Beruf und den Kontakt mit den Menschen schätzen und nicht aufhören würde zu arbeiten.
Fast alle sagen, sie würden weiterarbeiten, von den anderen nehmen sie das allerdings nicht an.
 
tablespace65 15
31. August 2017, 10:06:17

Wer könnte mit 800 oder 1.000 € Monatseinkommen seinen aktuellen Lebensstandard wirklich aufrecht erhalten?

Es wären vermutlich maximal 10% der Menschen in unserem Land, die mit so wenig Einkommen das Auslangen finden würden. Und zwar jene, die schon jetzt nur so wenig zur Verfügung haben!

Ergo müsste ein Großteil der erwerbsfähigen Bevölkerung wohl auch bei einem "Grundeinkommen" einer zusätzlichen bezahlten Erwerbstätigkeit nachgehen...